Ein Musical

 

Selten entwickelte eine Figur solch eine Vitalität und Langlebigkeit wie der Weihnachtsmann. Bis auf die Gemeinsamkeit, ein Mann der guten Taten zu sein, hat sich die Gestalt des Weihnachtsmannes aber mehr und mehr vom historischen Nikolaus gelöst. Alles, was von Nikolaus von Myra überliefert ist, spricht von einem offenherzigen, frommen Mann, der seit Jahrhunderten bei den Menschen besonderes Vertrauen genießt und der sogar die abendländische Glaubensspaltung überlebt hat. Nikolaus, Bischof  von Myra: Das ist der Mann hinter dem Weihnachtsmann, der andere mit seiner Hoffnung ansteckt – bis heute.


Zum Inhalt:

Ein traditioneller Weihnachtsmann nimmt uns wie auf einer Zeitreise mit ins 4. Jahrhundert zum „echten“ Nikolaus. Wir erleben die Geschichte eines verarmten Witwers mit seinen drei Töchtern, die der hilfsbereite Nikolaus vor einem schlimmen Schicksal bewahrt. So erfahren wir Interessantes über Nikolaus und wie es dazu kam, dass es überhaupt einen Nikolaustag und die Bräuche des heimlichen Schenkens gibt.

 

Ein Musical von Gertrud und Dirk Schmalenbach

in 18 Szenen mit 14 Liedern.

Gesamtdauer der Aufführung ca. 60 Minuten.